Überblick Leistungen VW Bus Spezialisten München

Über 20 Jahre Erfahrung mit VW Bus Transporter in unserem Haus.
Nutzen Sie unsere Kompetenz, wenn es um Ihren VW Bus geht.

Hier geht’s direkt zu Ihrem VW Bus:

Ansprechpartner für alle Fragen

Georg Hauser - KFZ Meisterbetrieb Hauser in München

Georg Hauser
Geschäftsführer & Inhaber

Christian Reimer - KFZ Meisterbetrieb Hauser in München

Christian Reimer
Stellvertretender Betriebsleiter

VW T3 Bus auf einen Blick

Wir haben sehr häufig die T3 Bus Fahrzeuge mit dem Turbo Diesel 1,6l JX Motor und den Saugdiesel 1,6l mit CS Motor bei uns im Haus. In vielen Fällen kommen die Kunden, weil sie Probleme mit dem Motorlauf haben oder die Einspritzpumpe undicht ist und schon mehrere Reparaturversuche gemacht wurden.
Als VW T3 Bus Spezialist kümmern wir uns sowohl um Motortechnik, Elektrik als auch die komplette Mechanik.

Folgende VW T3 Bus Transporter kommen gerne zu uns

1588cm³ 1,6D Saugdiesel mit 37kw und CS Motor
1588cm³ 1,6 TD Turbodiesel mit 51kw und JX Motor
1716cm³ 1,7D Saugdiesel mit 42kw und KY Motor

Bei dem T3 Bus gibt es aber auch noch viele Benziner-Fahrzeuge, die oft zu uns gebracht werden.

1584cm³ 1,6l Benziner mit 37kw und CT Motor
1913cm³ 1,9l Benziner mit 44kw und DF Motor
1913cm³ 1,9l Benziner mit 57kw und DG Motor
1913cm³ 1,9l Benziner mit 61kw und DH Motor
1913cm³ 1,9l Benziner mit 66kw und GW Motor
1970cm³ 2,0l Benziner mit 51kw und CU, CV Motor
2109cm³ 2,1l Benziner mit 64kw und SR Motor
2109cm³ 2,1l i Benziner mit 68kw und SS Motor
2109cm³ 2,1l Benziner mit 70kw und MV Motor
2109cm³ 2,1l Benziner mit 82kw und DJ Motor

VW T4 Bus auf einen Blick

In den letzten Jahren wurde auch der VW T4 Bus zum Kultfahrzeug.
Wir kümmern uns schon seit 20 Jahren als Spezialisten um die VW T4 Bus Technik.

  • Diagnose + Reparatur an Dieseleinspritzanlagen und Benzineinspritzanlagen
  • Durchführung von allen Motoreinstellarbeiten
  • Erneuern des Zahnriemen mit Einstellarbeiten
  • Motor Reparatur-Arbeiten, wie z.B. Zylinderkopfdichtung erneuern
  • Auch die Instandsetzung vom Unterboden mit Konservierung wird professionell von uns ausgeführt

Folgende VW T4 Bus, Transporter und Multivan kommen sehr häufig zu uns:

1896cm³ 1,9l Saugdiesel mit 45KW und 1X Motor
1896cm³ 1,9l TD Turbodiesel mit 50kw und ABL Motor
2370cm³ 2,4l Saugdiesel mit 55kw und AJA Motor
2370cm³ 2,4l Saugdiesel mit 57kw und AAB Motor
2461cm³ 2,5l TDI Turbodiesel mit 65kw und AJT – AYY Motor
2461cm³ 2,5l TDI Turbodiesel mit 75kw und ACV, AUF, AYC, AXL
2461cm³ 2,5l TDI Turbodiesel mit 111kw und AHY – AXG Motor

Folgende VW T4 Bus, Transporter und Multivan kommen sehr häufig zu uns:

1781cm³ 1,8l Benziner mit 49kw und PD Motor
1968cm³ 2,0l Benziner mit 62kw und AAC Motor
2461cm³ 2,5l Benziner mit 81kw und AEU, AAF, AEN, ACU
2461cm³ 2,5l Benziner mit 85kw und AET, APL, AVT Motor
2792cm³ 2,8l Benziner mit 103kw und AES Motor
2792cm³ 2,8l Benziner mit 150kw und AXK, AMV Motor

VW T5/T6 Bus auf einen Blick

Bei dem VW T5/T6 Bus – Multivan – Transporter wurde in den ersten Jahren beim Diesel die Pumpe-Düse-Einspritzanlagen an den Motoren verbaut. Diese Motoren waren grundsätzlich sehr robust und haben durch ihr starkes Drehmoment und geringen Kraftstoffverbrauch überzeugt.
Diese Fahrzeuge laufen in sehr großen Stückzahlen und wir haben sehr häufig mit Motorreparaturen und Instandsetzungsarbeiten an den Einspritzanlagen zu tun.
Auch die Pumpe-Düse-Elemente können bei uns überprüft und repariert werden.
Ab 2008 wurde vermehrt der 4 Zylinder 2,0l TDI Common Rail Motor in unterschiedlichen Leistungsvarianten verbaut. Diese Motoren sind nicht mehr so extrem im Drehmomentaufbau wie die Pumpe-Düse-Motoren, aber sie erreichen bessere Schadstoffwerte und sind im Kraftstoffverbrauch besser.
Auch an diesen Fahrzeugen werden alle Arbeiten am Motor, Einspritzanlage, Elektrik, Fahrwerk und Achsen durchgeführt.

Folgende VW T5 Bus – Multivan – Transporter kommen häufig zu uns:

1896cm³ 1,9l TDI, PDI Turbodiesel mit 62kw und BRR Motor
1896cm³ 1,9l TDI, PDI Turbodiesel mit 63kw und AXC Motor
1896cm³ 1,9l TDI, PDI Turbodiesel mit 75kw und BRS Motor
1896cm³ 1,9l TDI, PDI Turbodiesel mit 77kw und AXB Motor
2461cm³ 2,5l TDI, PDI Turbodiesel mit 96kw und AXD, BNZ Motor
2461cm³ 2,5l TDI, PDI Turbodiesel mit 120kw und BLJ Motor
2461cm³ 2,5l TDI, PDI Turbodiesel mit 128kw und AXE, BPC Motor
1968cm³ 2,0l TDI Turbodiesel mit 62kw und CAAA Motor
1968cm³ 2,0l TDI Turbodiesel mit 75kw und CAAB Motor
1968cm³ 2,0l TDI Turbodiesel mit 84kw und CAAD Motor
1968cm³ 2,0l TDI Turbodiesel mit 100kw und CAAE, CCHB Motor
1968cm³ 2,0l TDI Turbodiesel mit 103kw und CAAC, CCHA Motor
1968cm³ 2,0l TDI Bi-Turbodiesel mit 132kw und CFCA Motor

Und folgende Benziner werden zu uns gebracht:

1984cm³ 2,0l Benziner mit 85kw und AXA Motor
1984cm³ 2,0l Benziner mit 110kw und CJKB Motor
1984cm³ 2,0l Benziner mit 150kw und CJKA Motor
3189cm³ 3,2l Benziner mit 170kw und BDL Motor
3189cm³ 3,2l Benziner mit 173kw und BKK, CFLA Motor

Fehlerbilder und Reparatur VW Bus auf einem Blick

Mögliche Fehler:

  • falsch eingestellter Zahnriemen mit Förderbeginn und Steuerzeit
  • tropfende Einspritzdüsen
  • zu wenig Kompression oder zu hoher Druckverlust einzelner Zylinder
  • defekte Glühkerzen oder keine Ansteuerung
  • Kaltstartfrühversteller an der Einspritzpumpe ohne Funktion

Mögliche Fehler:

  • falsch eingestellter Förderbeginn oder Steuerzeit
  • defekte Einspritzdüsen
  • falsch eingestellte Einspritzpumpe
  • zu geringer Ladedruck

Mögliche Fehler:

  • Undichtheit in den Kraftstoffleitungen, undichte Einspritzpumpe,
  • undichte PDI Elemente im Zylinderkopf
  • Fehler in Vorglühanlage

Mögliche Fehler:

  • Bei diesem Motor gibt es Probleme beim Kühler für die Abgasrückführung (AGR-Kühler).
    In diesem Teil können sich Partikel ablösen und in die Brennräume der einzelnen Zylinder gelangen. Diese wirken wie ein Schmirgelpapier und können die Zylinderlaufflächen, Kolbenringe und Ölabstreifringe kaputt schleifen.

Mögliche Fehler:

  • Nockenwelle eingelaufen, speziell bei PDI Motoren
  • Pleuellagerschaden an einem oder mehrere Zylinder, durch Schmiermangel
  • Defekte Einspritzdüse, Injektoren, PDI mit unkontrollierten Einspritzverhalten
  • Falsch eingestellte Steuerzeit

Mögliche Fehler:

  • Defekte Einspritzdüsen, Injektoren, PDI, es kommt zu wenig Einspritzmenge vorne raus
  • Luftmassenmesser defekt
  • Dieselpartikelfilter (DPF) verstopft
  • Nockenwellen defekt

… und vieles mehr

TÜV / AU / Ölservice / Inspektion nach Herstellervorgaben

  • Zahnriemen und Wasserpumpe erneuern
  • Anhängerkupplung nachrüsten
  • Kupplung erneuern
  • Standheizungen Nachrüsten, Wartung und Reparatur
  • Klimaanlagen Reparatur, Klimakompressor erneuern, Antriebsflansch für Klimakompressor erneuern
  • KAT und Dieselpartikelfilter, Nachrüstung und Reinigung
  • Stoßdämpfer / Bremsen Reparatur / Auspuff- / ABS – Service
  • ABS Sensorring erneuern
  • Vorderachslager und Spurstangen erneuern mit Fahrwerk Vermessung
  • Reifen / Felgen, Wuchten / Montage / Einlagerung
  • Fehlersuche an elektrischen Bauteilen / Einbau sicherheitsrelevanter Elektroniksysteme (Tempomat / Rückfahrkamera)

Motor Reparatur & Wartung

  • Diagnose + Reparatur an Dieseleinspritzanlagen und Benzineinspritzanlagen
  • Durchführung von allen Motoreinstellarbeiten
  • Erneuern des Zahnriemen mit Einstellarbeiten
  • Motor Reparaturarbeiten, wie z.B. Zylinderkopfdichtung erneuern

Elektrik

  • Fehlersuche + Reparatur an allen elektrischen Systemen wie z.B. Anlasser, Lichtmaschinen, Fensterhebern, Beleuchtungsanlagen
  • Zudem bieten wir diverse Leistungen für Ihre Klimaanlage und Standheizung, wie beispielsweise Klimaanlage befüllen und Standheizung nachrüsten.

Mechanik & Fahrwerk

  • Stossdämpfer-Reparatur
  • Bremsen-Reparatur
  • Kupplungen
  • Achsen
  • Eigene Fahrwerkvermessung